Ines Pajonk, Heilpraktikerin

Praxis

Mein Anspruch an eine gelungene Behandlung - ob homöopathisch oder bei der Massage - liegt darin, niemals nur die Symptome, sondern immer den Menschen dahinter in seiner Gesamtheit zu erkennen und respektvoll zu behandeln. Hierbei orientiere ich mich an dem Punkt, an dem der Patient steht sowie an seinem Auftrag an die Behandlung.

Zu einem kostenlosen Informationsgespräch sind Sie herzlich eingeladen!

Persönliches

In München geboren und aufgewachsen, hat mich mein Weg schon früh in die Richtung der Naturheilkunde gelenkt. Mit großem Interesse verfolgte ich alles rund um dieses Thema. Nach dem Umzug 1999 in meine Wahlheimat Berlin begann ich meine Ausbildung zur Heilpraktikerin, die ich 2002 erfolgreich abschloss. Danach arbeitete ich in eigener Praxis in Berlin-Charlottenburg und bot zudem mit großem Zuspruch die Dienstleistung „Mobile Massage“ in Firmen an. Seit 2007 lebe und arbeite ich im schönen Berliner Stadtteil Pankow, bin verheiratet und habe zwei Kinder. Ich bin stets daran interessiert, mich weiterzubilden und -zuentwickeln und freue mich besonders, dafür im Florakiez einen schönen Platz gefunden zu haben, an dem ich zusammen mit meinen Kolleginnen, Mitstreiterinnen und auch meinen Patienten und Klienten weiter wachsen kann.

Ausbildung/ Fort- und Weiterbildung/ Aktivitäten

  • 2014 Dozentin für Homöopathie an der Harmony Power Schule Berlin
  • 2014 Supervision bei Hans-Jürgen Achtzehn
  • 2014 Umzug in eigene Praxis, Inhaberin der "Heilpraxis im Florakiez"
  • 2012-2014 Heilpraktikersprechstunde in der Koala-Apotheke in Pankow
  • 2012-2014 Arbeitskreis "Gestalttherapie", bis heute aktiv
  • 2012-2013 einjährige Fortbildung „Gestalttherapie für Heilberufe“ bei Anna Bittmann
  • 2012 Fortbildungsseminar "Aggression" von Jesper Juul
  • 2011-2012 Vorstandsarbeit im Kinderladen Ratzefatze
  • 2010 Gründung „Arbeitskreis für Homöopathie“, bis heute aktiv
  • 2009 Fortbildungsseminar „Umgang mit Widerstand“ von
    Heidemarie Götting
  • 2005-2008 Babypause (fortlaufende Weiterbildung über Fachliteratur)
  • Hospitation in mehreren homöopathischen Praxen
  • Seit 2003 Kursleiterin für „Harmonische Babymassage“ nach
    Bruno Walter
  • 2002-2004 regelmäßige Teilnahme an der Fortbildung „Schattenarbeit“ (Patientenführung in der prozessorientierten Homöopathie) von Heilpraktiker und Buchautor Hans-Jürgen Achtzehn
  • 2002 erfolgreiche Prüfung nach Ausbildung zur staatlich anerkannten Heilpraktikerin: dreijährige Vollzeitausbildung an der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, zugehörig zum Fachverband deutscher Heilpraktiker
  • 2001 Gründung und regelmäßige Teilnahme am „Arbeitskreis Homöopathie“

Dank

Mein Dank gilt an dieser Stelle meinen Lehrern, die mit viel Liebe und Hingabe ihr Wissen weitergegeben und so meinen Weg mitgeprägt haben!
Namentlich erwähnen möchte ich hierbei Ulrike Müller, Hans-Jürgen Achtzehn sowie Anna Bittmann! Ihr seid großartig!